Inne halten

In meinen Leben habe ich erfahren wie wichtig es ist, einen Ort zu haben, um INNEZUHALTEN. Wie das Wort schon sagt: INNE HALTEN, das INNEN HALTEN.

Es ist in dieser schnelllebigen und lauten Welt nicht leicht, den Kontakt nach Innen zu halten. Die Anforderungen des Alltags, die von einem leistungsreichen Einsatz in der Arbeit, der ständigen Interaktion mit der medialen Welt bis hin zum Organisieren des privaten Alltags reichen, füllen unsere Zeit. Wir sind dem Außen zugewandt. Sind wir mit dem Innen verbunden, ist das alles kein Problem. Wir sind leistungsstark, zufrieden, glücklich, liebend, motiviert. Reißt die Verbindung nach Innen ab… vermissen wir die Kraft, die Erfüllung, die Leidenschaft. Ich habe in meinem Leben erfahren, dass es hilft, einen Ort zu haben, der außerhalb von meinem Alltag liegt, um mich meinem Innen zuzuwenden. Ein Ort, an dem ich mich so wohl fühle, dass ich mir die Zeit dorthin zu gehen mit Freude nehme.

Kommentarfunktion deaktiviert.

Menü