Seminare & Spezielles

ich begrüße dich zu den Specials, die sich in meiner Arbeit ergeben haben


Best friends day

 

verbringe einen schönen Tag mit Menschen, die du magst und wähle das passende Thema für euch;

Wissen, Meditation und Übungen für:

  • Entspannen, Loslassen, Auftanken
  • Wirbelsäule, Nacken, Atem
  • stärke, deine Kraftzentren –  deine Chakren
  • Heilung, Vertrauen, Licht
  • individuelle Wünsche, Themen und Interessen greife ich gerne auf
  • die Schönheit der weiblichen Kraft (auch als Junggesellinenabschied gebucht)
  • Geburtstagsfest – dankbar miteinander sein

Best friends day gibt es als Seminar von 2 – 8 Stunden für mindestens 4 Personen, bei weniger Personen gilt der Mindestpreis (4 Personen).

Staffelpreise nach Zeit und Personenanzahl, zum Beispiel für 6 Personen:

  • für ein Tagesseminar mit Verpflegung 120,- Euro pro Person
  • für ein Halbtagsseminar mit Verpflegung 60,- Euro pro Person
  • für zwei Stunden mit Getränken 30,- Euro pro Person

Hol dir gerne ein unverbindliches Angebot ein.


Lehrergesundheitstag:  Workshop – Autogenes Training


Theoretische und praktische Vermittlung der Wirkung von Autogenem Training

  • Das Aufzeigen der positiven Wirkung dieser Methode für das Wohlbefinden und den Ressoursentank

Die multidimensionalen Anforderungen des heutigen privaten und beruflichen Alltags und die damit einhergehenden emotionalen, psychischen und körperlichen Belastungen begründen einen bewussten Umgang mit Zeiten der Hinwendung an die Anforderungen im Außen und Zeiten der Pflege für Gesundheit, Wohlbefinden und Regeneration.

Psychosomatische Beschwerden sind heute ein leider schon akzeptiertes Erscheinen.
Symptome von Unwohl–, Müde- und Abgeschlagensein,  Beschwerden des Magen Darmtrakts,
Herz–Kreislaufbeschwerden mit Blutdruckproblematiken und Angst-Panikattacken … zeigen sich häufig in unserer Gesellschaft. Auch schon bei Kindern und Jugendlichen.

Das Autogene Training ist eine ganzheitliche Entspannungsmethode, die sehr wirksam das vegetative Nervensystem anspricht und Raum und Zeit gibt, um Balance und Regeneration im emotionalen, mentalen und körperlichen Bereich zu ermöglichen.

In diesem Workshop übst du die mentale Haltung der Achtsamkeit. Diese dient der Stärkung deiner mentalen Kräfte, die du benötigst, um dich im Alltag bewusst für Gesundheit und Wohlbefinden auszurichten.

Du erhältst Informationen über Einwirkungen und Auswirkungen von Stressfaktoren und übst für Ruhe und Lockerung einen bewussten Umgang mit deinem Atem ein, um zu jeder Zeit auf diese Versorgungsquelle zugreifen zu können.

Du genießt eine lange, ausführliche Entspannung mit Autogenem Training.


Achtsamkeit, Entschleunigung und Wohlbefinden in der Kita

Werte, Kommunikation, Qualität, Zielstrebigkeit

Umgänge und Werte bewusst machen, neu definieren und verankern

  • in meiner Person
  • im Umgang mit Kollegen, Eltern und Träger
  • im Umgang mit Kindern

Der Alltag einer Erzieherin stellt viele Anforderungen, die oftmals den Genuss und die Freude am Umgang mit den Kindern und Familien in den Hintergrund schieben.
Personalmangel, die Anzahl der Kinder, der Lärm, eigene Ansprüche, Forderungen von Träger und Eltern, die Körperhaltung auf den kleinen Stühlen oder am Boden – da kommt schon einiges zusammen, was auf uns einströmt.
Nicht nur für uns, auch die Kinder haben einen prall gefüllten Alltag mit hohen Anforderungen von außen. Das Funktionieren im erwachsenenorientierten Alltag ist gefordert. Kurse in der Freizeit, die Fülle an Medien, Eltern und ein erwachsenes Umfeld, das oft die Aufmerksamkeit nicht mehr ungeteilt schenkt, sondern neben Handy, Einkauf und sonstigen Regelungen des Alltags das Kind im Nebenher versorgt.
Die Konsequenzen für die Kinder und die pädagogischen Fachkräfte sind die gleichen. Wir verlieren unsere Mitte, den Bezug zu uns.  Das „Wie fühle ich mich? Was brauche ich? Wie finde ich mich gleichwertig im Umgang mit anderen ein?“ Stress, Hektik und Chaos entstehen.

In diesem Seminar bekommst du Wissen und praktische Übungen die Veränderungen in dir und im pädagogischen Alltag möglich machen.
Ein Methodenmix aus Achtsamkeit, Meditation und Entspannung bringt Ich – Stärke und Kraft, öffnet Räume und bringt Motivation für das Schaffen von positiven Feldern und Momenten im Alltag. Freude, Leichtigkeit und Wohlbefinden entstehen.

Ein wertschätzender Umgang in der Begegnung mit sich und anderen wird spürbar.  Die Atmosphäre von Annahme und das Erleben von „Ich darf sein – Du darfst sein“ wird geschaffen.

Das Seminar enthält auf Wunsch einen ausführlichen Praxisteil für Entspannung und Achtsamkeit mit Kindern.

Das Seminar kann in der Villa Albglanz gebucht werden oder ich komme zu euch in die Einrichtung.


Umgang mit Pendel und Tensor – Das Ja und Nein sichtbar machen

Pendelkurs I


Wenn du an dieser Methode und ihrem respektvollen Einsatz Interesse hast,
dann bist du herzlich willkommen.

In diesem Kurs geht es darum, erst einmal in Kontakt mit dieser Methode zu kommen. Du erlernst:

  • das Kommunizieren mit dem Pendel
  • das „Freischalten“ und das „Kontakt zum Thema aufnehmen“
  • sowie einen sehr respektvollen und achtsamen Umgang mit diesem Werkzeug

Diese Methode und ihre Anwendungen sollten im Einklang mit den universellen Gesetzen und zum Wohle von Einzelnen und allen beteiligten Personen eingesetzt werden.

Das Pendel dient dir dazu, die Antworten auf deine Fragen sichtbar zu machen.

Nach dem Motto: „Ich glaube nur, was ich mit eigenen Augen sehe“ hilft uns diese Methode mehr Vertrauen in die tief in uns schwingende Antwort zu bekommen.
Denn in Wirklichkeit kannst du über die Verbindung mit deinem höheren Selbst, deiner tiefen Herzkraft oder deiner Bauchintuition zu diesen Informationen gelangen. Genau dieses ist es also, was du in diesem Kurs einübst:
  • dich frei zu schalten vom Wollen und vom Denken
  • dich mit tieferen und höheren Bewusstseinszuständen zu verbinden um zu sogenannten „neutralen“ Informationen Zugang zu erhalten.

Oft verbinden wir das Pendeln mit Vorraussagungen in die Zukunft, dies weckt Neugier und Abschreckung. Diese Form das Pendel zu benutzen benötigt viel Übung und einen sehr, sehr, sehr respektvollen, achtsamen und verantwortungsbewussten Umgang mit dieser Methode.

Es gibt Pendeltabellen und Schablonen für das Auspendeln diverser Antworten im Bereich Gesundheit, Wohnen und dem Miteinander. Auch dieser Einsatz benötigt viel Übung und Erfahrung, um damit zu verlässlichen Angaben zu kommen.
Das Pendel kann dann als Werkzeug für das Einbringen einer Blockaden lösenden und einer heilenden Energiezufuhr verwendet werden.Ich selbst benutze Pendel oder Tensor für eine schnelle Abfrage von passenden Heilsteinen, energetischen Feldern im Körper, in Wohnungen und Häusern oder für das Überprüfen einer stimmigen Behandlung…
Ich bin sehr vorsichtig und zurückhaltend im Umgang mit dem Pendel für andere Menschen, auch wenn diese Anwendung durchaus ihre Berechtigung hat.
Mir ist es wichtig, dass der Mensch lernt, sich selbst zu vertrauen, dass er nicht in Abhängigkeiten von einem „Orakel“ gerät und dieses seine Entscheidungen fällen lässt. Im Zweifelsfall ist die eigene Erfahrung, auch einer Fehlentscheidung, mehr Wert, als das Abgeben des eigenen Vertrauens, dieser versorgenden Kraft zu sich selbst.

Bei Interesse an diesem Kurs sprich mich bitte an.
Dauer: 3 Stunden        Kosten: 50,- Euro (Gruppenpreis für 6 Personen)

Pendelkurs II

Entstörung, Harmonisierung und Balance deiner Chakren im herkömmlichen Pendeln mit passendem Abschluss aus dem freien Heilpendeln.

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Pendelkurs I. Bei Interesse an diesem Kurs sprich mich bitte an.Dauer: 3 Stunden        Kosten: 50,- Euro (Gruppenpreis für 6 Personen)


Pendelkurs III

Entstörung und Balance deiner Organe, Chakren und Körperteile im herkömmlichen Pendeln mit passenden Übungen aus dem freien Heilpendeln.

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Pendelkurs I und II. Bei Interesse sprich mich bitte an.
Dauer: 3 Stunden        Kosten: 50,- Euro (Gruppenpreis für 6 Personen)


Comments are closed.

Navigate