Loslassen und Kraft schöpfen durch Meditation

Loslassen und Kraft schöpfen

einfach mal alles abladen und loslassen – FREI SEIN; für den Moment mit dir

Stell dir vor du legst einfach mal deine Sorgen um bestimmte Situationen und Personen ab. Stell dir vor du legst alle Zweifel und negativen Urteile über dich ab. Stell dir vor du denkst nicht an gestern und nicht an morgen,
nicht an vorher und nicht an nachher….

WAS MACHST DU DANN?

Du bist im Jetzt, im Moment mit der ganzen Fülle die der Augenblick zu bieten hat.
Vertrauend weil du das Jetzt immer meisterst. Ruhig weil der Augenblick überschaubar ist. Kraftvoll weil all deine Sinne am gleichen Ort gebündelt sind. Leicht weil es so viel alten und neuen Ballast nicht gibt. Du erlebst das richtige Maß…..

probier es aus in deinem Alltag und übe dich, hör nicht gleich beim ersten scheitern auf… trainiere dich. Jeder Moment bringt dir was.

In der Meditation bedeutet dies:

Lass los, lade ab und SEI FREI. Lass dich in deine Herzkraft sinken und schöpfe das darin liegende WISSEN und die KRAFT. Nimm die Frühlingskraft der Natur auf und lass dich hinaustreiben in die ab 21.03. wieder lichtvollere Zeit. Verbunden mit deinen inneren Kräften bist du stark genug die äußeren Einflüsse für dich zu nutzen. Die Wirkungen weise und kraftvoll in dein Leben einzuflechten. Dich einzugeben wie die Pflanzen und Tiere, die unnötigen kräfteraubenden Widerstände einfach lassen und akzeptieren was ist. Das eigene Potential und die äußeren Gegebenheiten positiv nutzen – und los gehts.

In der Meditation sensibilisierst du dich für dieses Bewusst Sein und die dazugehörigen Umgänge.

Kommentarfunktion deaktiviert.

Menü