Lichtvolle Weihnachten

suche das Licht nicht im Außen, finde das Licht in dir und lass es aus deinem Herzen strahlen
Rumi

Der Dezember hat begonnen und mit ihm die lichtvolle und freudige Adventszeit. Wenn die Tage kürzer sind und das Licht im Außen weniger, dann sind wir wieder vermehrt am Lichtanmachen im Innen. Wir benötigen wieder Licht in unseren Räumen. Lampen, Kerzen – Gemütlichkeit zieht ein, es sich schön machen in den inneren Räumen.
Und genau dies ist die Botschaft dieser Zeit. Lass dich von den kurzen Tagen inspirieren und kehre ein in deine inneren Räume. Verweile dort, schau was du dort anfindest, mach es dir gemütlich und schön. Entdecke, was du brauchst. Und bring dieses ins Tun.
Der Dezember sagt uns auch, dass das Jahr zu Ende geht und das neue Jahr schon vor der Tür steht. Es ist also ein Übergangsmonat. Altes abschließen, bereit machen, sich öffnen für Neues.

Dieses sich Öffnen, den Innenraum liebevoll einnehmen, den Übergang beschreiten und sich bereit machen für
die emotionale Weihnachtszeit, den Übergang in den Winter und den Übergang ins neue Jahr.
All dies möchte ich mit euch gemeinsam, mit der Schwingung und der Kraft einer großen Gruppe anspüren und anfüllen. So wie es für einen jeden von uns richtig und gut ist.

Ich möchte dich in Berührung bringen mit deinem Licht in dir und dem Licht um dich, sodass du dich gestärkt und lichtvoll in diese wundervolle Zeit eingeben kannst.

Die freiwillige Spende betrug 217,- Euro und ging an die Bürgerstiftung in Kirchheim. Projekt: Bildung und Erziehung – Vielen Dank

Kommentarfunktion deaktiviert.

Menü